Med.

Fußplege

„Soweit uns die Füße tragen“

Unsere Füße legen im Laufe unseres Lebens durchschnittlich 150.000 km zurück und haben somit  auch ein Recht auf Streicheleinheiten. Doch obwohl uns die Füße täglich tragen, werden sie oft bei der täglichen Pflege sträflich vernachlässigt. Das wir unsere Füße oft stiefmütterlich behandeln, hat Folgen : Die Füße brennen, schwellen an, es bilden sich Blasen und Druckstellen. Im schlimmsten Fall reißt die Haut ein und es entstehen Infektionen oder offene Wunden. Leider sind Menschen mit Diabetes besonders häufig von Fußproblemen betroffen. Hierbei sind trockene und schuppige Hautstellen noch das geringste Problem. Ernst wird es, wenn sich bei über Jahre schlecht eingestelltem Blutzucker eine Nervenerkrankung einstellt. Hierdurch werden oft Verletzungen, Wärme- und Kältereize nicht mehr wahrgenommen. Selbst kleinste Risse können sich so unbemerkt infizieren.

 

Um solche Probleme zu vermeiden ist eine regelmäßige Fußpflege alle 4-6 Wochen sinnvoll!

Vereinbaren Sie einen Termin – wir sind gerne für Sie da!

  • Stengel Kosmetik
  • Stengel Kosmetik

© 2018 Stengel Kosmetik